Sonntag, 1. März 2009

Kaffeestunde im Sommerhäuschen

Auf die Idee, Euch mal mein Sommerhäuschen vorzustellen brachte mich Lisa. Hier die Fotos.
Gestern war der erste schöne warme "Frühlingstag". Die Sonne lachte vom Himmel, die Vögel zwitscherten um die Wette, Zaubernuss, Winterlinge und Schneeglöckchen sorgen für fröhliche Farbtupfen in der Natur. Ich musste einfach unser "Sommerhäuschen" auf Hochglanz bringen. Es könnte ja sein, dass es mehr so warme Tage gibt, und wir könnten schon unseren Kaffee am Nachmittag hier draussen geniessen.
Hier unser "Sommerhäuschen" von aussen. Unser Familienmonogramm ziert den Eingang, ebenso wie eine schöne Clematis. Was man noch nicht sieht, ist eine Clematis, die von der Gartenkaminseite über das Dach ranken soll. Auf der linken Seite steht die Zaubernuss, die jetzt gerade gelb blüht. Vor der Clematis wächst die Kletterrose "New Dawn", die das Häuschen mal in einen verwunschenen Ort verwandeln soll.
Ursprünglich wollten wir in diese Ecke unseres "Minigartens", wo früher ein Teich war, eine "Bank mit Dach" bauen. Irgendwo in einer Gartenzeitung habe ich mal was ähnliches gesehen. Wir entschieden uns aber dann für ein Häuschen, der Sitzplatz ist mehr geschützt und die Polster von den Stühlen und der Liege kann man auch unterbringen. Wir kauften uns ein ganz normales Gartenhäuschen 2 auf 2 Meter. Es wurde auf festem Untergund aufgebaut. Wir strichen es von aussen in Terrakotta wie unser Wohnhaus und von innen in Weiss. Zusätzlich bauten wir noch ein Sprossenfenster ein.
Als Sitzbank dient ein altes Bauernbett, dass mein Mann so umbaute, dass man es auch noch zum Bett ausziehen kann (im nächsten Post werde ich davon berichten).

Die Kissen stammen vom Flohmarkt. Franz erinnert mich des öfteren an meine Pflichten - weil es ja auf dem Kissen steht. Ich finde die Farbzusammenstellung sehr gelungen. Bestickt ist das Kissen in Rose/Pink und Grüntönen. In den Ecken stehen die Initialen EZ und 1909. Ich weiss nicht, ob das Kissen 100 Jahre alt ist, oder ob es ein Geschenk an Jemanden war, der vielleicht 1909 geboren wurde.
Einem Eisentisch vom Trödler, auf den wir eine neue Platte setzten, gaben wir in unserem Häuschen ein neues Zuhause. Die Platte des Tisches habe ich mit Mosaik gestaltet. Details vom Tisch in einem späteren Post.

Diana besuchte mich gestern um mitzuhelfen. Den Kuchen hat sie gebacken - er war sehr lecker.

Im Häuschen benutze ich extra Geschirr, das fast ausschliesslich in Weiss gehalten und schon alt ist. Auch die Tischwäsche stammt von meinem Lieblingsstöberladen.

Über der Sitzbank hängt ein ganz einfacher älterer Ikea-Spiegel. Ich habe die Ornamente daraufgeklebt und ihn weiss gestrichen. Jetzt vergrössert er optisch den kleinen Raum. Über dem Spiegel ist ein Brett angebracht, auf dem die Kupferkesselsammlung meines Mannes untergebracht ist. Die Kupferkessel haben wir in Finnland auf dem "Kirpputori" (Flohmarkt) erstanden.

Meine Kaffeemühlensammlung findet Platz auf diesem alten Bord. Dieses Tuch kennt Ihr schon vom letzten Post. Ich habe es letzte Woche im Stöberladen aufgetan.

In einer Ecke am Eingang hat mein Mann ein kleines Eckregal angebracht. Darauf finden Deko und Kleinigkeiten, die griffbereit sein sollen ihren Platz.

Ein altes Kästchen mit wunderschönen alten Scheiben (leider haben sie einen Sprung) ist über einem alten Korbmöbel angebracht, das ich einfach weiss überstrichen habe. Dieses Möbel ist mit den vielen Schubladen sehr praktisch, viele Dinge finden dort ihren Platz. Es soll aber demnächst gegen eine alte Kommode ausgetauscht werden.

Die Vorhänge, die vor der Eingangstür hängen, sind alte Leinenbetttücher, die ich letzte Woche ergattert habe. Ich liebe diese Dinge.

Hier zeige ich Euch noch eine Tasche aus Holz. Ich habe sie 2003 in Schweden gekauft. Ursprünglich war sie naturfarben. Ich habe sie in pink gestrichen. Die Hortensien (sie sind nicht echt) passen sehr gut dazu (finde ich).

In meinem Garten tanzen die Frühlingsfeen. Diese hat sich die Schneeglöckchen als idealen Tanzplatz ausgesucht. Na, wenn da nicht ein neues Lebensgefühl geweckt wird!

Ich wünsche Euch einen heiteren Wochenanfang.

heidi

Kommentare:

  1. Heidi, ich lasse mich von Scotti zu Dir beamen! Habt Ihr noch ein Plätzchen für eine Norddeutsche Kaffeetrinkerin ;-)? Lieber Gruß und laßt es Euch gutgehen Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mama,

    ich freue mich schon so auf den Frühling und Sommer, damit wir im Gartenhäuschen unseren Kaffee trinken können. Es sieht so einladend aus. Es ist ein schönes "Schmuckkästchen". Die Fotos sind übrigends wieder super geworden.

    Liebe Grüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  3. das ist aber niedlich, so ein richtiges Bullerbü - Häuschen. Das hast Du sehr hübsch gemacht. Eines würde mich aber schon interessieren. Läßt Du die Sachen im Winter drin, bzw. wie übersteht die Einrichtung den Winter?
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  4. Sieht das gemütlich aus und wunderschöne Fotos. Wenn ich mir unser Holzhäuschen dagegen anschaue ... aber das ist ja auch für Gartengeräte gedacht. Demnächst zieht es allerdings um und dann wird es wenigstens von außen gestrichen, damit es auch zum Rest des Gartens paßt.
    Viele schöne Stunden in Deinem Häuschen wünsche ich Dir, einen schönen Sonntagabend, alles liebe ~Heike~

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh.Da würde ich jetzt auch gerne sitzen.
    Und Stricken und geniessen.
    LG
    Lucia

    AntwortenLöschen
  6. Das schaut ja wirklich einladend aus. Schade, das ich nicht in der Nähe wohne.:))
    Du kannst wirklich glücklich sein so ein schönes Plätzchen zu haben

    LG, Julianna

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heidi
    Mensch, ist das schön bei dir. Mit soooo viel Liebe zum Detail hast du dein *Sommerhäuschen* eingerichtet. Schade, dass du sooo weit weg wohnst :-(

    Liebe Grüsse
    Hilde

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,

    ist das schööööön! Ich beneide Dich. Von so etwas träume ich schon lange.
    Du hast auch alles ganz toll beschrieben ... und dann die Fotos dazu. Ich habe mit Spannung alles gelesen und angeschaut.

    Ich habe ein kleines Häuschen in meinem Schrebergarten, das könnte ich auch mal wieder auf Vordermann bringen, wenn ich so lese, was Du für Ideen hast. Steckt an.

    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Ach Heidi, ist das schön! Wann darf ich zum Kaffee vorbeikommen. Ich bringe auch eine selbst gebackene Torte mit! Ich wünsche Dir viele schöne Studen in Deinem zauberhaften Häuschen! Alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Heidi, dass sind ja wunderschöne Fotos!!!! Und der Kaffeetisch ist auch soooo schön gedeckt. Darf ich vorbeikommen??? Das sieht sooooo gemütlich bei Dir aus!!! Hoffentlich kommt und bleibt der Frühling!!! Ich warte auch schon so sehnsüchtig. Ich war heute den ganzen Nachmittag im Garten und das war soooooo schön.
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Deine tanzende Frühlingsfee ist traumhaft. Die Kaffeemühlensammlung einfach klasse. Wünsche Dir einen schönen Sonntag abend.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Heidi,ich bin ganz hin und weg von deinem hübschen Gartenhäuschen.Es schaut soooooo romantisch und gemütlich aus.Die tollen Kissen,............. schwärm.:o)Ich wünsche dir noch viele schöne und gemütliche Stunden,bis bald,Elke.♥♥♥

    AntwortenLöschen
  13. Wow, Heidi!!

    Euer kleines Sommerhaus ist ja der absolute Knaller!!!! Es sieht von außen relativ klein aus, aber die Fotos von innen sind ja gigantisch!!! Toll!!! Es gefällt mir supergut!!!

    Du kannst ja nochmal bei mir rumkommen, ich hätte da noch etwas für Dich!!

    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  14. ja, so eine Sehnsucht nach Bullerbü steckt doch in jeder weiblichen Seele, oder? Das ist ein wahrhaft schöner Ort und eigentlich auch ein Caféhaus, oder? Liebe Grüße und danke für deine vielen netten Kommentare! Eliane

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!

    Du musst nur das Bild mit der rechten Taste anklicken und auf Grafik senden und verknüpfen gehen...dann schickst Du es auf Dein Desktop! Dann kannst Du genauso vorgehen, als wenn Du einen normalen Post schreibst und gehst dahin, wo Du die Bilder lädst....ganz oben kannst Du auswählen, von wo Du Deine Bilder geladen haben möchtest. Da gehst Du dann auf Desktop, dann zeigt er Dir Deine ganzen Ordner an, die Du eben da drauf hast, und Du wähls dann den Awad...schwupps ist er schon da...ich hab es gestern so gemacht und es ha tatsächlich funktioniert...falls ich gerade ein wenig wirr geschrieben habe, schreib mir nochmal...versuche dann genauer zu werden...;O)
    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  16. Ach wie schön ist das, liebe Heidi,
    hier würde ich gerne den Sommer verträumen...
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Wie wunder-wunderschön! Wirklich ein kleines Paradies! Da würde ich so manche Stunde verbringen...
    Ich träume auch schon lange von einem kleinen Gartenhäuschen, konnte meinen Mann aber leider bis jetz noch nicht davon überzeugen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie schön! Vielen Dank für die Einladung, die ich sehr gern angenommen habe. :-)
    Ja so, nun bitte Frühling mit warmen Temperaturen! So ein schönes Sommerhäuschen will doch genutzt werden, oder?

    Liebe und sommersehnsüchtige Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  19. Entzückend!- da kann man nicht anders - man möchte sich hineinsetzten !!-
    Und alles passt und ist wohl überlegt

    Danke für die Einblicke

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Heidi... ich hab da was kleines für dich, ich hoffe, du freust dich:
    http://marenshus.blogspot.com/2009/03/mein-erster.html

    Liebe Grüße, maren

    AntwortenLöschen
  21. liebe Heidi,
    entzückend, romantisch, bezaubernd - was fällt mir sonst noch ein? Hierher - in deinen Blog - kann man gut zum Entspannen kommen - schauen, staunen, freuen - einfach wunderschön - Blog und Gartenhäuschen.
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Heidi
    Danke für deinen Post und die Wünsche.
    Das täte gleich zur Genesung beitragen , könnte ich jetzt in deinen schneeweißen Sommerhäuschen Platz nehmen.So wunderbare Dinge hast du, eines schöner als das andere.Wenn ich wieder sowei hergestellt bin, freue ich mich riesig auf einen Flohmarktbesuch.
    Mein Schatz steht zwar immer ratlos neben mir, aber macht nichts.
    Liebe grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Heidi! So gemütlich sieht aus und so schöne Sache überall und... alles so bellissimo!!
    Liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Heidi,vielen Dank für diesen schönen Award.GlG,Elke.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Heidi,
    ich bin grad das erste Mal bei dir. Oh...wie schön es bei dir ist. Da will ich nun nichts mehr verpassen.
    Und deine Cafe-Beschreibung...genau so. Und ein glückliches Händchen für feine Dinge hast du.
    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  26. Guten Abend liebes Heidi!
    Danke viel mals für den Friends-Award..so lieb von Dir :)
    ..Dein Gartenhäuschen in ein TRAUM...einfach fantastisch..ich habe die richtigen Worte nicht. Am liebsten würde ich grad vorbeikommen und heut Nacht im Häuschen schlafen...schöne Kissen hast du ja und eine schöne Decke wirst Du für mich und Hundi sicher haben, oder? :) Ich wünsche mir ganz fest, dass ich in meinem Garten bald so ein Traum realisieren kann! Ich werde Dich umgehend informieren, sobald es soweit ist! Alles Liebe Heidi und auf bald
    Herzlichst, Lisa Libelle
    PS: Wollte Dir auch ein Friends Award geben, s.auf mein Bogspot...

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Heidi,
    schau doch mal bei mir vorbei, ich habe etwas für Dich...:-) Alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  28. Danke, Danke, Danke.. liebe Heidi ♥ღ ich habe den schönen Award ja gleich 4 x bekommen *freuuuuu* !!!!!
    Dein Sommerhäuschen ist soooo schön, ich wünsche mir auch so ein Häuschen....am liebsten ein Glashaus mit vielen alten Fenstern...ganz in weiß -
    hach....träummmm !!!!

    Ganz liebe Grüße
    ♥ღ Manuela ♥ღ

    AntwortenLöschen
  29. Wenn es auch was anderes als Kaffee gibt, dann lade ich mich jetzt frech weg einfach ein in dein schönes Häuschen! Echt super! Bei uns im Gartenhaus stapeln sich die Kinderfahrzeuge! Da würde selbst der beste Tee nicht schmecken!

    Und schau doch mal bei mir rein, wenn du Zeit hast!

    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  30. Hach wie isses wieder wunderschön bei Dir.....bei 29 Schreiberinnen vor mir muss ich eigentlich gar nichts mehr hinzufügen.....es sit alles gesagt!!!
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Heidi,

    Ich habe heute den Friends Award bekommen und möchte ihn gerne an Dich und Deinen schönen Blog weitergeben. Wenn du möchtest kannst Du ihn an andere Blogfreunde weitergeben, oder Dich einfach nur an ihm erfreuen.
    Viele liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Heidi, ist das schön bei dir. Mit so viel Liebe zum Detail hast du dein *Sommerhäuschen* eingerichtet... wow, ich bin begeistert!!

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Heidi,
    dass ist wirklich eine große Freude und ich danke dir von Herzen.
    Ein wunderschöner Award!!!

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  34. Ein Award wartet auf Dich bei mir... :-)

    Liebste Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Heidi,

    durch Lisa Libelle(White Dreaming) bin ich auf Deiner Seite angekommen. Ich bin noch der totale Frischling in der Bloggerwelt, wurste mich aber so langsam hindurch .
    Dein kleines Haus ist richtig schön geworden! Ich werde mir Deinen Blog später noch mal in Ruhe ansehen.
    Herzliche Grüße und einen schönen Tag
    Neike

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Heidi,
    ich glaube, es könnte eng bei Dir im Sommerhaus werden, wenn alle kommen, die es angedroht haben.
    Aber Du ahnst nicht, wie schmal ich mich machen kann, um auch noch ein Plätzchen zu bekommen!!!!!

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Heidi,

    ich habe jetzt eine weiße Ball Dahlie mit dem wohlklingenden Namen:
    "Heidis kleines Paradies"
    Freu, freu, freu!

    GLG

    Jane

    AntwortenLöschen
  38. Das ist ja ein zauberhaftes Sommerhäuschen...mit traumhafter Einrichtung.
    Wunderschön !!
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen
  39. Ein Traum einfach ein Traum!
    Ich bin echt platt!

    Grüße von der noch sprachlosen Ana

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Heidi,
    dein Sommerhäuschen ist ja nur ein Traum geworden!!! Du hast es ja so liebevoll eingerichtet, es wirkt so einladend, frisch und herzlich, man vermutet es von außen gar nicht. Da würde ich auch sehr gerne zum Kaffee vorbei kommen. Genau das ist mal wieder der Beweis, dass es nicht immer ein großer Palast sein muss, sondern auch aus Kleinem kann man ein Paradies gestalten.
    Auch ich wünsche Dir viele gemütliche Stunden in Deinem süßen Häuschen und viele sonnige Stunden im Garten.
    Liebe Grüße *Petra*

    AntwortenLöschen
  41. Ohje Heidi, was soll ich diesen vielen Kommentaren denn noch hinzufügen? Ich weiß ja, dass ich zu weit weg wohne, um mich auch noch rein zu quetschen. Habe aber eben mit meiner Freundin Dein wunderschönes Häuschen bewundert, wobei mir meine kleine Tochter auf dem Schoß saß. Sie meinte dann auch: "Ohh, da ist´s aber schön. Ich möchte die Heidi aber auch nochmal besuchen gehen." Siehst Du auch die Kleinen wollen zu Dir kommen. Musste sie dann aber leider aufklären, dass Du die Heidi aus Bayern bist und nicht meine alte Kollegin und Freundin Heidi aus unserem Ort.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Maria

    AntwortenLöschen
  42. Euer Garenhäuschen ist wunderschön! Von so einem träume ich auch schon lange. Aber erst Mal muss Jacob's Spielhaus fertig werden ...

    Ich danke Dir ganz lieb für den tollen Award!!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  43. Die Porzellan ist super!! die gefällt mir sehr:)

    Liebe Grüße
    An

    AntwortenLöschen