Mittwoch, 18. März 2009

Nostalgie im Wäscheschrank und romantischer, edler, traumhafter Gewinn

Zum Frühjahr gehört ja auch der Frühjahrsputz. Ich weiss ja nicht, wie Ihr es haltet. Sobald es draussen wärmer wird, die Sonne scheint und die ersten Frühlingsblumen blühen, überkommt mich die Putzwut. Neben den üblichen Putzarbeiten werden auch Schränke ausgemistet, ausgewaschen und wieder sauber eingeräumt. Den Anfang mache ich immer im Schlafzimmer - man hat ja seine Gewohnheiten. Als ich den Wäscheschrank ausräumte, kam ich wieder ins Schwelgen. Ja, die Erinnerungen wurden wieder wach.

Als meine Tante in den 60er Jahren heiratete, war eine Frau bei ihr, die den Wäscheschrank einräumte. Ich fand das so faszinierend, was da alles schön drapiert und gerollt wurde, Schleifen und Röschen wurden kunstvoll eingebunden. Ich hab mal versucht, meine kindlichen Erinnerungen in meinen Wäscheschrank zu übertragen.
Früher hatte man ja noch Aussteuer zur Hochzeit angesammelt. Es war üblich, dass man 12 Bettgarnituren hatte. Ich gehöre auch zu der Generation. Zur Konfirmation, zu jedem Geburtstag und zu Weihnachten bekam ich immer von meinen Eltern wieder einen Satz Bettwäsche für die "Aussteuer". Allerding heiratete ich schon sehr früh, es musste dann schnell viel Aussteuer auf einmal gekauft werden!


Schon sehr lange besitze ich die alten bestickten Spruchbänder. An dem Spruch habe ich Gefallen gefunden. So steht geschrieben:

Was Mütterlein mir einst beschert,
halt ich in diesem Schranke wert.
Wie´s einstens hielt mein Mütterlein,
soll´s glatt und fein geordnet sein.

Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus, was man aus einem alten Kleiderbügel mit einem Stainband zaubern konnte.

Ich kann mich auch erinnern, dass geschummelt wurde. Es wurden Attrappen aus Pappkarton kunstvoll hinter schönen Stoffen versteckt. Weil die moderne bunte Flanellbettwäsche den Gesamteindruck des Wäscheschrankes stört, habe ich einfach ein besticktes Tuch davor gehängt.

Mir hat es so viel Spass gemacht, meinen Wäscheschrank "nostalgisch" einzuräumen und zu dekorieren.

Als ich so ziemlich fertig war mit der heutigen Putzerei, klingelte es an der Haustür. Der Postmann war da. Und was er mir brachte, dass muss ich Euch zeigen.

Ich bekam Post aus Polen. Bei Greglis war Verlosung, und ich bin ein Glückspilz von Dreien, die das grosse Los gezogen hatten.


Dieses Päckchen brachte der "Postmann". Die Adressen und Absender habe ich abgedeckt.

Sofort holte ich den Fotoapparat und begann ganz langsam und genüsslich an auszupacken. Ein schönes Kärtchen mit Grüssen von Katarzyna lag dem "Geschenk" bei.

Und das ist der Gewinn. Hat man da noch Worte! Ja, wie traumhaft, edel, romantisch und .... Vielen, vielen Dank liebe Katarzyna. Woher weisst Du, dass ich romantische, edle, traumhafte Dinge liebe?
Mein "Männle" war nicht da, dass er mir den "romantischen, edlen, traumhaften" Haken ordentlich an die Wand gemacht hätte. Deshalb musste auf die Schnelle der Wäscheschrank herhalten. Ich bin in der Lage in Holz Haken ganz alleine anzubringen, im Gegensatz zu einer betonharten Wand. Und hier das Ergebnis:


Wieder geht ein glücklicher Tag zu Ende. Ach, ich würde am liebsten allen Lesern ein wenig von meinem Glück abgeben. Wie macht man das?


Seid lieb gegrüsst


heidi

Kommentare:

  1. Hallo Heidi, schön ist dein Schrank, so toll anzuschauen. Und die Bordüre, hast du sie selbst gestickt ?
    Das Geschenk ist auch traumhaft, der Aufhänger würde mir auch gefallen. Das ist doch éin Anspron weiter bei den Verlosungen mitzumachen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Glück abgeben, wie man das macht? Einfach bei dir lesen. Da freue ich mich mit und ein bescheidener Tag ist gleich viel freundlicher.
    Benutzt du die Wäsche auch oder ist die nur zum Angucken? Alte Wäsche ist auch so meins. Wir haben nur alte weiße Damastbettwäsche. Etwas anderes möchte ich gar nicht mehr haben.
    Viel Spaß beim Putzen...und wenn du fertig bist...dann

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist das aber ein toller Schrank. Reine Nostalgie. Schön, dass Du auch Platz hast für diese schönen Dinge.
    Muß noch bei Dir weiterstöbern.
    LG Amelie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    schön das du für uns deine Schranktür geöffnet hast. Was da zum Vorschein kommt ..... ein Traum!!! Auch die Spruchbänder sind wunderschön.
    Dein Gewinn ist herrlich nostalgisch. Hierzu Glückwunsch.

    Liebe Grüße
    und weiterhin viel Spaß beim Hausputz
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. also ich muß dringend !!! meinen schrank aufräumen :-(((
    gratuliere herzlich zu dem wunderhübschen Gewinn !!!alles Liebe wünscht Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi,
    das nenne ich mal Frühjahrsputz auf die besondere Art.Herrlich und dann war ja auch noch dein Glückstag,der nostalgische Aufhänger ist beneidenswert schön!!!Ich freue mich für dich.
    Schöne Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ziemlich erschöpft bin ich heute von der Arbeit nach Hause gekommen - aber das Lesen und Betrachten solch schöner Bilder muntert auf.
    Danke
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Also, gut, daß ich Morgen frei habe...ES WIRD AUFGERÄUMT !!!! So ein Schrank möchte ich auch haben !!!! Bow, was für Schätze !!! Toll.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,wundervoll, dass du uns an deinem Glück teilhaben und auch noch einen Blick in diesen Nostalgieschrank werfen lässt.Man muss sich zu manchen Dingen nur die nötige Zeit und Muße gönnen, dann entstehen die kleinen Geschenke des Glücks...
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  10. wie man allen lesern ein stück vom glück abgibt?????
    na, das machst du doch schon!!!
    Du schreibst so toll und erst deine fotos!!!!!

    jetzt weiß ich auch endlich zu was die spruchbänder sind, die ich von meiner schwiegermutter geschenkt bekam.
    bislang liegen sie einfach irgendwo rum ,weil ich nichts damit anfangen konnte, aber das wird sich jetzt ändern...

    sei lieb gegrüßt und erfreu dich weiterhin an deinem geschenk!!!!!!
    liebe grüße von EMMA

    AntwortenLöschen
  11. tust du doch, indem du uns an deinem tag teilhaben lässt. danke und lg waltraud

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Heidi,
    da hast Du ja tolle Schätze bei Dir angesammelt. Deine Schrankfotos sind einfach nur schön.
    Herzlichen Glückwunsch auch zu Deinem wunderschönen Gewinn. Traumhaft schön.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  13. ...ich mache es genau wie du auch. Ich halte Frühjahrsputz und habe auch im Schlafzimmer angefangen...meine Küche ist auch schon durch. Mir gibt das ein gutes Gefühl...jeder, wie er will...
    Mit deinem wohlgefüllten Stoffschrank kann ich allerdings nicht mithalten - leider. Das Päckchen ist ja echt der Knaller - Geschmack voll getroffen...
    Lg
    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Heidi,
    deine Schrankfotos sind einfach wunderschön und
    "Herzlichen Glückwunsch" zu deinem tollen Gewinn.

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  15. doch, schon allein durch deine schönen beschreibungen lässt du uns lebhaft teilhaben... ich bin zudem erschrocken, wie unachtsam wir "junge"-frauen-generation unsere kostbare wäsche betrachten. mal eben schnell bei aldi und lidl in den korb gestopft, muss ja sein, bei 19.90 euro (oder weniger) für ein ganzes frisch-fröhlich-buntes set... das schnell und lieblos in china oder korea produzierte zeugs ist dann nach kürzester zeit wieder langweilig, vielleicht sind auch schon die ersten knöpfe verschwunden und der reißverschluss hakt. zuvor wurde die hübsche baumwollpflanze, wenn denn noch welche im stoff verwebt ist, mit agent orange entlaubt und zahlreiche arbeiterInnen vergiftet. kein wunder, wenn die liebe zum produkt fehlt. nur kurze leidenschaft. denn der mensch spürt, dass die ware nicht ehrlich ist. und so lernte ich, zumindest ab und zu kostbare bettwäsche aus biobaumwolle zu kaufen, oder gar aus leinen, welch ein genuss, ehrlich (oder mir zum geburtstag und zu weihnachten zu wünschen). danke für deine unaufdringlich-stille "ermahnung"!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Heidi,
    deine Schräne sind ja ein Traum! Meiner dagegen - ein Alptraum!!!!
    Die Sache mit der Aussteuer ist mir auch gut bekannt. Was habe ich mich immer freut, wenn wieder ein Teil von Silberbesteck dazu kam. Lang lang ist es her ... aber ich hüte meine Schätze immer noch.
    Dein Blog ist sehr ansprechend und einen super Geschmack hast du.
    Lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Heidi,deine Bilder und der Text dazu ist wie im Märchen.***MÄRCHENHAFT UND WUNDERSCHÖN***
    Dieser schöner Haken passt zu deinen Sachen ganz toll dazu.Machs gut,bis bald,Elke.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Mama, diese Woche warst Du richtig fleißig. Schön hast Du dekoriert. Der Schrank gefällt mir besonders gut. Ich freue mich schon auf Samstag auf unsere kleine Städtereise:-). Einen schönen Abend. Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Heidi
    Gerne komme ich zu dir auf Besuch, deine Post sprechen mich sehr an.
    Ich habe auch schon mit den Schlafzimmer angefangen , bin aber noch nicht fertig.
    Aber so schön bringe ich es nicht hin wie du.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Dein wäscheschrank ist wirklich wunderschön. Ich habe es auch gern so wohl geordnet, habe aber doch eher moderne Wäsche. Ich bekam auch häufig etwas zur Aussteuer geschenkt und fand das damals auch richtig nett.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  21. Schönen und romantischen Haken :) Super decoupage gemacht ! :)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Heidi,

    alles ist ein Traum - Dein Wäscheschrank, die Spruchbänder und das edle Geschenk. Welch ein Glückspilz Du bist!!! Aber Glück kommt nicht von ungefähr. Man muss etwas dafür tun. Ich bin sicher, Du tust sehr viel dafür. Das sehe ich schon an den lieben Kommentaren, die Du immer bei mir hinterlässt.

    Liebe Grüße von Elvira, die sich mit Dir freut

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Heidi,
    das Jeanne d'Arc Living Magazin gibt es meiner Meinung nach nicht im normalen Zeitschriftenhandel sondern nur bei JdL-Händlern. Wenn Du es haben möchtest, dann wende Dich doch entweder and Tine von White Vintage (obwohl ich glaube, dass sie ausverkauft ist) oder an Melly von Shabby Homestyles. Bei Ebay bekommt man es auch. Vielleicht hilft Dir diese Info weiter. Hab einen schönen, sonnigen Tag und alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  24. Wow - was für ein toller Schrank!!!
    Wow - was für ein tolles Geschenk!!!

    Liebe Heidi,
    herzlichen Dank für die schönen Bilder!
    Ich kenne solche Schränke gar nicht aus meiner Kindheit. Ich hatte auch keine Aussteuer.

    Dein Geschenk ist so schön - und dann auch noch so toll fotografiert!

    Ich wünsche dir einen schönen Frühlingsanfang und ein wundervolles Wochenende!

    Biene

    AntwortenLöschen
  25. ohhhhhhhhhhhhhhhh!!
    beautif wardrobe..
    buona primavera
    mary

    AntwortenLöschen
  26. Wie liebevoll & nostalgisch du deinen Schrank eingeräumt hast! Der Spruch gefällt mir auch sehr gut!
    Ich möchte mich bei dir mal ganz herzlich für all deine lieben Kommentare bedanken! Ich freue mich immer so sehr darüber!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Doris

    AntwortenLöschen
  27. hallo heidi,
    danke fuer deine immer so netten motievierenden eintraege.
    ja ich liebe es creativ zu sein.und im moment habe ich dafuer auch viel zeit.
    ich wuensche dir ein schoenes wochenende und sende eine gute portion sonnenstrallen.ich hoffe sie kommen bei dir an.

    conny

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Heidi, also ich halte auch Frühjahrsputz und ich habe auch schon meinen Wäscheschrank aufgeräumt, aber sooooo schöne Sachen habe ich da leider nicht gefunden. Das sieht ja richtig toll aus bei Dir im Schrank. Auch Dein Gewinn ist einfach wunderschön. Darüber hätte ich mich auch gefreut!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Heidi,
    da hast Du ja tolle Schätze bei Dir angesammelt....ich bin ja auch eine Sammlerin *grins* aber so schön sieht es in meinem Schrank nicht aus.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Manuela

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Heidi,
    ich hab mich leider noch nicht überwinden können meinen Schrank aufzuräumen. Der muss auch dringend aufgräumt werden und meine Fenster müssen auch dringend geputzt werden. Ja, der Frühjahrsputz kehrt langsam ein.
    Die Spruchbänder an deinem Schrank finde ich auch sehr schön. Ich freue mich mit, dass Du so ein schönes Geschenk aus Polen bekommen hast. Deine Freude ist ansteckend und somit gibst Du anderen einen Teil Freude ab.
    Sei lieb gegrüßt
    *PETRA*

    AntwortenLöschen
  31. Ach Heidi, das mit dem Glück ist doch ganz einfach! Man schreibt für seine Leser so liebevolle Texte und versieht sie mit so feinen Fotos in seinen Blog wie Du. Dank Dir auch für den lieben Kommentar. Herzlichst Birgit

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Heidi,

    vielen Dank für Deine schönen Kommentare.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderbares Wochenende mit viel Sonne für die erste Gartenarbeit

    LG Sophie

    AntwortenLöschen
  33. Ach, der gute alte Wäscheschrank...
    Meine Mama, obwohl erst in den 50ern geheiratet, hatte auch so einen und hütete ihn wie ihren Augapfel.
    Wir Kinder durften damals nur in Beleitung schauen und fühlen...
    Was für tolle nostalgische Spruchbänder!

    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Heidi,
    danke für Deinen Kommentar. Nein, die Herzen habe ich nicht selbst getöpfert, das hab ich noch nicht gelernt. Ich habe mir soeben Deine selbstgetöpferten Sachen in Deinem wunderschönen Blog angeschaut und bin erstaunt welche schöne Dinge Du selbst töpferst. Also Dein Brunnen das ist ja der Hammer, den hast Du selber gemacht? Auch Deine Kugeln mit dem passenden Rosennamen, das finde ich eine sehr gute Idee. Ich vergesse nämlich auch immer den dazugehörigen Namen an meinen Rosen. Da würden so kleine Namensschildchen eigentlich auch gut aussehen. Sind denn Deine getöpferten Sachen winterhart, oder holst Du sie über Winter rein?
    Ich hoffe Du konntest heute den schönen Sonnentag auch ein wenig genießen.
    Lieben Gruß zurück
    *PETRA*

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Heidi,
    Dein Wäscheschrank ist traumhaft und so liebevoll eingeräumt... Auch Dein Gewinn ist ein wunderschönes Kleinod...
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  36. Alleine schon durch Dein Posting gibst Du schon etwas Glück ab. Dankeschön, ich fang es auf, ich kanns gut brauchen.

    Dein Wäscheschrank ist umwerfend schön, der Inhalt sooo herrlich. Richtige Schätze!

    Und ich kriege auch die Putzwut, sobald die Sonne im Frühling sich zeigt, die letzten beiden Woche blieb aber alle Arbeit liegen *seufz* und brauchts erst mal einen 'Rundumputz' bevor es an die Wäsche geht.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Heidi! Eigentlich hatte ich heute Abend nicht viel Zeit zum bloggen und sollte schon im Körbli sein..meine Augen sind ganz klein und ich bin total fertig und müde. Aber ich wollte unbedingt nach sooo langer Zeit wieder bei Dir "schnell" vorbeischauen. Aber eben...bei Dir geht es schnell nicht!!! Deine Geschichten & Bilder sind wieder mal sooo Paradiesisch schön..ich bin Wortlos. Die schöne Wäsche, Bänder und dann noch das wunderbare Geschenk hast Du zauberhaft wieder mal in Szene gesetzt! Einfach BRAVO und danke für die wunderbaren Momente, die ich bei Dir im Blog verbringen kann!
    Wünsche Dir gute Nacht & romantische Träume natürlich
    Herzlichst, Lisa Libelle

    AntwortenLöschen