Sonntag, 8. März 2009

Kunst & Rosen

Was hilft gegen "Schmuddelwetter"? Vielleicht ein paar schöne Gartenfotos vom letzten Jahr?
Ich liebe Rosen über alles. In meinem winzigen Garten habe ich einige alte Sorten. Da ich mir nie so richtig die manchmal schwierigen Namen der Rosen merken kann, habe ich "Namenskugeln" als Gedächtnisstütze getöpfert. So kann ich Besuchern in meinem Garten auf die Frage nach dem Namen der "Blumenkönigin", gleich auf Anhieb antworten. Das macht einen guten Eindruck, wetten!


Seit mehr als 1000 Jahren gibt es schon Rosenkugeln. Damals schmückten sie die Hauseingänge römischer Villen und standen für den Reichtum ihrer Besitzer. In den alten Bauerngärten sollten sie böse Geister fernhalten. Der böse Blick auf den Kugeln wird reflektiert und auf den Urheber zurückgespiegelt, glaubte man damals.


Die Kugeln zwischen den Rosensträuchern zaubern Romantik in den Garten. Schon so mancher wohlklingender Name der Rosen, wie "Leonardo da Vinci" macht die Stimmung komplett.

Zwischen den Strauchrosen spitzen auch mal orientalisch anmutende Kugeln hervor.

Da meine Rosen nicht gespritzt werden, konnte ich letzten Sommer einen Rosenlikör ansetzen. Ich wollte einfach nur ein wenig Rosenduft in den Winter hinüberretten. Das ist auch gut gelungen. In meinem "Traumcafè" würde ich dieses "Erlebnis für die Sinne" servieren. Deshalb ist dort das Rezept zu finden.
Auf dem Foto ist mein "Lieblings-Rosenbuch" zu sehen. Es heisst: "So oft du lachst, sollen Rosen erblühen". In dem Buch findet man zauberhafte Rosenmärchen und schöne Rosenfotos von Ute Paulsen-Padelügge.
Ich bekam es als Geschenk von meinen Töpferfreundinnen Sigrid und Monika 2004 zum Geburtstag.
Diesen Brunnen habe ich selbst getöpfert. Oben sieht man eine "Schwarzäugige Susanne" in weiss. Leider hat sie ein kümmerliches Dasein dort geführt. Die Pflanze stand in einem Baumarkt und sah total kümmerlich aus. Mit tat sie leid. Deshalb habe ich sie mitgenommen und in den Brunnen gepflanzt. So ganz gut hat ihr das Plätzchen nicht gefallen. In der Kugel ist ein Topf eingearbeitet, mit einem Wasserabfluss. Der obere Teil der Kugel ist durchbrochen. Der Brunnen steht an der Terrasse auf der Süd-West-Seite. Habt Ihr eine Idee, welcher Pflanze es dort gefallen würde. Sie sollte nach unten wachsen.
Der Brunnen ist in mehreren einzelnen Teilen gearbeitet. Er wurde zu einer Säule zusammengesetzt. Eine "Wasserspeierin", noch ohne Namen spuckt in eine Kugel, die wie ein kaputter Lederfussball gearbeitet ist. Schon so mancher meinte, der wäre echt. Wer hat einen schönen Namen für meine "Namenlose"

Liebe Grüsse



heidi

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    Deine Bilder sind traumhaft schön, ich könnte stundenlang weiterschauen ... Und Dein Brunnen erst ... ich finde überhaupt keine Worte, zu beschreiben, wie gut er mir gefällt.
    Einen schönen Abend wünsche ich dir,
    alles Liebe ~Heike~

    AntwortenLöschen
  2. ...mit der Namensgebung hab ich es nicht so, aber deine Bilder sind wirklich traumhaft. Wahnsinn, was du so alles machst. Ist es in Ordnung, wenn ich dich verlinke?
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. ja dein brunnen ist eine augenweite!!! und dann noch selbstgemacht, hut ab!!!!
    ophelia wäre vielleicht ein guter name für die dame!!!

    und die idee mit den rosenkugeln ist super!! ich liebe rosen so sehr. vergangenes jahr hatte ich im europa-rosarium eine ausstellung...überall rosen, wunderbar!!!!

    liebe grüße von EMMA

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful roses. You have a very nice blog!
    Thank`s for your nice comment :)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heidi,du Künstlerin.Der Brunnen ist ist gigantisch.Eine tolle Idee mit den Rosenkugeln und schaut zugleich noch super aus.Rose "Sebastian Kneipp"(wunderschöne Sorte),von Bad-Wörishofen,.........ja da arbeite ich.Liebe Grüße,Elke.

    AntwortenLöschen
  6. Da ist doch nicht wahr...oder??? Du hast diesen wunderschönen Brunnen selbst getöpfert??? HUT AB!!! Da kannst Du ja mehr als stolz auf Dich sein!!! Der ist ja vielleicht schööön!!!!

    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heidi, die Namenkugeln für die Rosen sind eine tolle Sache. Ich liebe auch Rosen und habe auch viele im Garten. Als ich gestern so durch ging, war ich auch erst mal wieder am überlegen... Der Brunnen ist so toll. So etwas möchte ich auch mal machen. Mein liebsten Lieblingsbuch in Sachen Rosen ist von Ingrid Rosa Schindler und heißt ganz einfach 'Rosen'. Tolle Rezepte für Küche, Schönheit und Hausapotheke. Lieber Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    Du bist ja sehr vielseitig begabt...der Brunnen ist schon eine tolle Leistung...vor allem, dass nichts geplatzt oder gesprungen ist beim Brennen....das heißt schon was!!
    Über einen Namen muss ich nachdenken....
    Die Kugeln sind wunderbar....sowas müsste ich auch haben, aber für ganz viele andere Dinge, die ich vergesse...:-))
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heidi,
    Du hast ja wunderschöne Sachen getöpfert. Die Rosenkugeln gefallen mir sehr gut. Und der Brunnen ist ein Traum geworden. Du bist wirklich sehr kreativ und talentiert.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Heidi,
    herzlichen Dank für diese schönen Bilder, mit denen du deine wunderbaren Gaben und Begabungen mit uns teilst.
    Viele Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    deine Bilder sind soooo traumhaft schön... und dein Brunnen ist der "Wahnsinn"!!
    Ich finde einfach keine Worte...

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Heidi,

    wie gut, dass in Deinem Gartenahaus ein Bett steht!
    Diese vielen wundervollen Details! Da muß man einfach länger bleiben, Du Künstlerin!

    Mein Gehäckseltes mache ich mir jedes Jahr zum Helfer und decke damit am Zaun entlang die Beete ab.

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  13. Die Brunnen ist sowas von schön.Und beim anschauen deiner Fotos fühle ich mich im Sommer versetzt (solang ich nicht hinaus schaue hier)

    LG, Julianna

    AntwortenLöschen
  14. Ein sagenhafter Rosen- Gartentraum. Der Brunnen gibt eine extra Dimension und ein Farn fühlt sich immer wohl in dieser feuchten Umgebung.
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  15. Ach, durch deinen Garten würde ich auch gerne mal wandeln. Wunderschön sind sie, deine Rosen und selbstgetöpferten Rosenkugeln! Ich mag Rosen auch sehr gerne, habe aber leider nicht so ein Händchen dafür. Wahrscheinlich müsste ich sie viel mehr pflegen...
    Dein Brunnen ist ein absoluter Traum!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  16. liebe heidi,
    danke für deinen kommentar und die antwort wegen der handschuhe!!
    und ja, ich würde mich freuen, wenn du in deinen stöberladen noch mal nach welchen schaust für mich!!!!!!!!!!!!!

    LG EMMA

    AntwortenLöschen
  17. le rose sono la mia passione!
    buona settimana
    Mary

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Mama,

    Dein Brunnen ist ein wirklich wunderschön. Wir wäre es mit "Rosalie" als Namen für die Brunnenschönheit. Nicht mehr lange, und wir können der Brunnenfigur wieder Gesellschaft leisten :-). War heute ein schöner Nachmittag bei Euch mit dem finnischen Besuch.

    Liebe Grüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöne, romantisch, verträumte Bilder...
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein herrlicher Garten.Es macht Spaß sich hier auf dem Blog zu tummeln.Ich schaue bestimmt öfter mal vorbei.
    Sonnige Grüße aus dem Schaumburger Land.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. da ist träumen angesagt, danke habe gerade deinen blog entdeckt super

    AntwortenLöschen
  22. Das Wetter in Deutschland ist ja erbärmlich, ich bin gerade im südlichen Schwarzwald... da helfen wirklich nur shcöne Garten/Blumenbücher, ich werde nachher mal in die örtliche Buchhandlung pilgern!!! Etwas Trost für die morgige Zugfahrt nach München. Liebe Grüße Eliane

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Heide, hier der Link der Bezugsquellen für Deutschland. Ist eine PDF-Datei! Das Heft ist nicht gerade billig: € 20,00!!!
    http://www.coatsgmbh.de/NR/rdonlyres/472494F2-8511-496C-856C-C44A4D97D392/111409/rowan_fachhaendler_D_internet.pdf

    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Ohhh liebe Heidi,

    ich bin mal wieder restlos verzaubert!!!! Ein Traum von einem Gärtchen und dann noch diese wunder-wunderschönen Rosenkugeln... und erst der Brunnen!!! Wie kann man so etwas überhaupt selbst töpfern?? Ich bin überwältigt und nahezu sprachlos!!

    Ganz liebe Grüße.
    Ich freue mich schon auf Deinen nächsten Post. Es ist immer wieder eine Wohltat für Augen und Seele bei Dir vorbei zu schauen.

    Liebe Grüße von Elvira

    P.S. Das Blogoutfit passt wunderbar zu diesem Traumblog. Großes Kompliment

    AntwortenLöschen
  25. Deine Bilder sind schöön!! Danke für dein visit in meinen blog. Ja, ich liebe alte sachen, sehr viel! Viele hab ich in "fleemarkets" gekauft und andere von meinen Oma oder Eltern gekommen. (this writing is fun but o so comliziert) :D :D
    Jetz hab ich einen translator in meinen blog gekommen. Vielleicht ist Die Deutsch nicht perfect da, aber eine kleine hilfe um meinen Swedish zu verstehen...Vielleicht?

    Eine Gute Woche wünche ich Dir!
    Liebe grüsse, kamomilla
    (ich kan nicht die "dobbel S" in meinen laptop finden...
    Hope You understand even a little bit of my writing, I´m trying really hard and its so fun!.. :D

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschöne Bilder und ein außergewöhnlicher Brunnen. Traumhaft schön. Freue mich schon auf deine Bilder im Sommer.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein wunderbar Garten!!! Deine Rose sind so schoen!!! Komplimenten!

    AntwortenLöschen
  28. So lovely! And the roses is just beautiful. I am longing for Spring and Summer. :) Thank you for stopping by me.

    AntwortenLöschen
  29. Deine Garten wird wunderschön sein. Und so herrlich duften...ein Paradies eben.
    Und dein Händchen für schöne Dinge sieht man wieder an den Kugeln...der Brunnen.
    Freu mich auf den Sommer bei dir.
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  30. Auch bei diesen Post muss ich dir ein paar Worte zurück lassen, interessant zu wissen dass es schon so lange Rosenkugeln gibt.
    Sie sind dir sehr schön gelungen.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Heidi
    Deine Bilder tun meiner Seele gut
    LG Claudia

    AntwortenLöschen