Freitag, 26. Februar 2010

"Resteverwertung" - La vie en rose!

Liebe Leserinnen,

viel Freizeit habe ich ja nicht - wie es so ist im "Urlaub"! Dennoch, ich habe wieder mal ein wenig Garn verarbeitet.
Letzten Sommer hatte ich schon mal ein kleines Gästetuch aus dem lachsfarbenen Baumwollgarn gestrickt. Es ziert nun im "Lusthäuschen" das Lavoir - und sieht sehr hübsch und romantisch aus. Ein zweites Gästetuch und Seifenlappen sollen sich nun dazugesellen.

Das Gästetuch ist mit einem verdrehten Rand an der Unterkante verziert. Gestrickt habe ich im großen Perlmuster. Damit das Handtuch nicht zu langweilig wirkt, bekam es noch eine Stickerei verpasst.

Die Seifenlappen sind gehäkelt. Das Muster ist in meinem Kopf entstanden (mehr zufällig).

Ich könnte diese Lappen auch als Topflappen verwenden.

Damit der gesamte Rest an Garn verarbeitet ist, sind noch einige Häkelrosen entstanden. Man weiss ja nie, zu was man sie gebrauchen kann!
Das nächste Projekt ist schon wieder am Laufen. Wenns was Vernünftiges wird, zeige ich es Euch natürlich auch. Ich gebe die Hoffnung jedenfalls nicht auf.
Dieser Post ist leider nicht ganz perfekt - ich musste unter schlechtesten Voraussetzungen schreiben. Ich habe mich trotzdem sehr bemüht - seht mir das bitte nach!!!


Seid alle lieb gegrüsst

heidi

Kommentare:

  1. Das macht ja richtig Lust auf Frühling liebe Heidi.

    Heute ist es leider wieder grau in grau, da sind Deine Fotos wieder etwas wunderschönes für mein Gemüt.

    Übrigens Glückwunsch zur Schnapszahl bei Deinen regelmäßigen Lesern :-)

    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

    Herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
  2. hallo Heidi,
    die Sachen sind zum Verlieben schön geworden !!
    lg von Caro

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,

    wie schön wieder von Dir zu lesen und zu sehen. Das Gästehandtuch und auch die Seifenlappen sind zum Verlieben. Die Röschen finde ich wirklich sehr zauberhaft.

    Einen wunderbaren Urlaub weiterhin wünscht Elvira, die den Post doch ziemlich perfekt findet.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    da schließe ich mich Elvira an, Dein Post ist perfekt!
    traumhaft schön sind Deine Häkelröschen, Gästehandtuch und Seifenlappen musterhaft gearbeitet...wie immer...frühlingshaft die Farbe... ein sehr schöner Anblick

    Genießt weiterhin Euren Urlaub
    mit lieben Grüßen
    Traudi

    AntwortenLöschen
  5. wow liebe heidi...deine rosen sind ein traum...also die sind perfekt...und alles andere natürlich auch...die farbe zeigt mir wärme und freude.....das wünsche ich dir sowieso...ganz liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. super klasse sehen die Hadtücher aus und die Rosen sind ja ne Wucht. So was schönes hab ich ja noch nie gesehen.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  7. Richtig edel sehen Deine neuen Handarbeiten aus. Vor allem die Strickmuster sind wunderbar gewählt.

    Herzliche Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heidi,

    das sind sehr gelungene Arbeiten. Würdest du mir bitte verraten, wie du die Läppchen gehäkelt hat?

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi, ich kann dir nachfühlen, wie deine Bedingungen sind, hier fliegt es nur noch so...
    Dein Traum in Rosa ist wieder ein paar Minuten des Staunens wert, vor allem die Rosen haben es mir angetan, oh, sind die schön und genau richtig in Größe und Anzahl.
    Bald mehr, dir noch schöne warme Urlaubstage wünscht Anett

    AntwortenLöschen
  10. Wir hatten auch diese Woche Urlaub *g*
    Das mit der Zeit kenne ich. Nie ist genug davon da *g*
    Deine Häkelarbeit ist wunderschön!
    Die kleinen Röschen habe ich in weiß, mein letztes Tauschopjekt.
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Heidi,
    Deine Lappen sind sehr schön geworden. Ich habe auch so einige Reste rum liegen. Du hast mir da einen Weg gezeigt, diese Reste zu verwerten.
    Dann hoffe ich auf neue schöne Fotos von Dir.
    Liebe Grüße
    Agnes D.

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie wunderschön!!!
    Ich war schon viel zu lange nicht mehr auf deinem Blog. Werde mich jetzt als Verfolger anmelden, dann passiert mir das nicht mehr.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche!

    Biene

    AntwortenLöschen
  13. Außerordentlich zauberhaft. Wenn ich so viel Geduld und Zeit dafür hätte, würde ich unser Gäste-WC am liebsten auch mit so herrlichen selbstgearbeiteten Utensilien ausstatten.

    Herzlicher Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Heidi,
    schöne Dinge läßt Du unter Deinen Händen entstehen - Deine Reste-Verwertung gefällt mir außerordentlich gut. Vor allem die Röschen sehen so herrlich romatisch aus. Wenn Du nichts dagegen hast, werde ich Dich öfter mal besuchen ;))!
    Liebe Grüße aus der Oberpfalz
    Claudia

    AntwortenLöschen